Jahres- und Finanzbericht 2020

Liebe Unterstützer*innen und Freund*innen von Burundikids e.V.,

für die meisten Menschen in Burundi war 2020 ein Jahr mit zusätzlichen Herausforderungen.
Gleichzeitig entsteht viel Neues: vor allem die Jugend hat immer öfter Gelegenheit, ihre Ideen
umzusetzen und schafft damit neue Impulse für Burundis Gesellschaft, Wirtschaft und auch Politik.
Eine erfreuliche Entwicklung!

Fehlende Infrastrukturen lassen dennoch weiterhin die heftigen klimatischen Veränderungen in
Burundi sichtbar werden. Die verheerenden Folgen heftiger Regenfälle und der damit einhergehenden
Überschwemmungen beschäftigen Burundis Bevölkerung auch im Jahr 2021. Hinzu kam die
veränderte politische Situation im Land. Genannt seien insbesondere die Präsidentschaftswahlen und
der Tod des vorherigen Präsidenten.

Derweil hat die rasante weltweite Verbreitung des Coronavirus auch Burundi und allen Beteiligten in
unseren Einrichtungen große Sorgen bereitet. Umso erfreulicher ist es, dass der Betrieb ohne große
Probleme fortgeführt werden konnte. Dies war auch der innovativen und schnellen Umsetzung von
Maßnahmen unserer Kolleg*innen zu verdanken – seien es selbstgeschneiderte Schutzmasken oder
selbstgebaute Wasserspender für kontaktloses Händewaschen.

Auch 2020 haben wir Projekte angestoßen, um bisherige Aktivitäten zu ergänzen und zu verbessern.
Zum Beispiel haben wir mit dem Bau einer neuen Lehr-Apotheke begonnen oder die Schule in der
Hauptstadt mit einer Werkstatt erweitert. Außerdem freuen wir uns sehr über eine neue Kooperation,
durch die schon bald ein Jugendcenter entstehen wird.

Für die Unterstützung unserer Arbeit in Burundi bedanke ich mich im Namen aller Kolleg*innen und
Beteiligten. Auch im Namen des BURUNDI KIDS-Teams ein herzliches Dankeschön für ihren wertvollen
Beitrag zu unserer Arbeit!

Martina Wziontek
Vorsitzende

burundikids-eV_Jahresbericht_2020_PDF (Download Link)

Jahres- und Finanzbericht 2019

Auch wenn die Herausforderungen in Burundi zahlreich sind, so versuchen wir dennoch, stets das Positive voranzustellen. Viele Menschen in Burundi leiden zwar noch immer unter den Folgen des Bürgerkriegs, der das Land und seine Bevölkerung in größte Armut stürzte. Doch mehren sich Erfolge und positive Geschichten – dank des Tatendrangs vor allem der Jugend, die von einer besseren Zukunft träumt.

In unserem Video, das wir diesen Sommer veröffentlicht haben, möchten wir genau das zeigen. Falls Sie es noch nicht kennen, finden Sie es auf unserer Webseite, auf YouTube oder in den sozialen Netzwerken.

2019 war für Burundi ein ereignisreiches Jahr, das die Menschen im Land aber auch vor wiederholte Herausforderungen gestellt hat: Zum einen war die politische Landschaft im Land geprägt durch Entwicklungen und Vorbereitungen der Präsidentschaftswahl 2020. Des Weiteren haben Angst und Präventionsmaßnahmen vor Krankheiten wie Ebola oder Ausbrüche von Cholera oder Malaria das ohnehin unzureichend medizinisch versorgte Land stark belastet. Nicht zuletzt folgten im Laufe des Jahres und insbesondere zu Weihnachten heftige Niederschläge und Erdrutsche, die viele Menschen mit ihren Leben oder dem Verlust ihrer Lebensgrundlagen bezahlt haben.

Über weitere Ereignisse in 2019 und über unsere Arbeit in dem Jahr lesen Sie im neuen Jahresbericht.

Im Namen all derer, die wir vor Ort unterstützen, und im Namen des BURUNDI KIDS -Teams danke ich Ihnen für Ihren wertvollen Beitrag – ohne den unsere Arbeit so nicht möglich wäre.

Martina Wziontek

burundikids-eV_Jahresbericht_2019_PDF (Download Link)

Jahres- und Finanzbericht 2018

Die Idee, zu teilen, was vorhanden ist, mag nicht neu sein – aber gleichzeitig ist sie niemals selbstverständlich geworden.

Seit der Gründung von BURUNDI KIDS im Jahr 2003 konnten wir mit großartiger Unterstützung und vielfältigem persönlichen Einsatz etwas schaffen, das über ein Statement hinausgeht. Wir haben uns gemeinsam gegen widrige Gegebenheiten und für Würde, Gleichberechtigung und Möglichkeiten stark gemacht. So hat sich eine Realität entwickelt, die sich weiterträgt.

In diesem Horizont freuen wir uns über ein neues, impulsgebendes Design für den Auftritt unserer Organisation. Kernidee für das Markenzeichen ist die Form eines Share-Icons, welches sich mit den Elementen der Flagge Burundis verbindet.

Aus diesem Zeichen lässt sich eine auf jede Fläche anwendbare, grafische Systematik ableiten, die immer die Form des Buchstaben K – für Kids – behält. Für die Wortmarke haben wir die Schreibweise der Firmierung aufgelöst und eine lesefreundliche Teilung zwischen BURUNDI und KIDS vorgenommen.

In diesem Kontext danken wir den SponsorInnen*, die diese Arbeit vollumfänglich unterstützt haben und freuen uns sehr, Ihnen mit dem beiliegenden Broschüren-Poster einen Eindruck dieser Arbeit geben zu können.

Ihre Verbundenheit mit BURUNDI KIDS, liebe UnterstützerInnen, ist uns sehr wichtig. Darum danken wir Ihnen an dieser Stelle persönlich für den hilfreichen und dringend benötigten Beitrag.

Auch in 2018 ist in Burundi und in Deutschland viel passiert. Einen Überblick gibt Ihnen unser Jahresbericht. Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre!

Mit bestem Gruß,
Martina Wziontek

burundikids-eV_Jahresbericht_2018_PDF (Download Link)

Jahres- und Finanzbericht 2017

Burundi zählt nach wie vor zu den international am wenigsten beachteten Ländern. Dabei steht das Land vor großen Herausforderungen. Die absolute Armut eines großen Teils der Bevölkerung, Unterernährung und der Mangel an fundierten Bildungsangeboten in Schule und Beruf erscheinen als unüberwindbare Hindernisse vor allem für Burundis Jugend.

Burundikids e.V. setzt mit dem lokalen Partner auf mehreren Ebenen an, um an langfristigen Lösungen zu arbeiten. In erster Linie unterstützen wir die lokalen MitarbeiterInnen dabei, Perspektiven durch unterschiedliche fundierte Bildungsangebote zu schaffen. An unseren Schulen und Vorschulen lernen jedes Jahr mehr als 1.500 Mädchen und Jungen. Zu unserer Arbeit gehört auch der Einsatz speziell für die Rechte von Kindern und die Rechte von Frauen sowie die Verbesserung der medizinischen Versorgung. Außerdem liegt ein Schwerpunkt auf ländlicher Entwicklung in Kombination mit Umwelt- und Ressourcenschutz.

Mitglieder von burundikids e.V. besuchen die Projekte jährlich, um den KollegInnen zur Seite zu stehen. Darüber hinaus findet eine tägliche Kommunikation mit dem lokalen Partner auf mehreren Ebenen statt. Die schlanke Struktur ermöglicht schnelle und effiziente Entscheidungen, die genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten sind. Außerdem können wir durch stetige Kommunikation und Informationsfluss die notwendige Transparenz unserer Arbeit sicherstellen und UnterstützerInnen regelmäßig über die Entwicklungen informieren. Unsere Webseiten, die sozialen Netzwerke, Newsletter und weitere Kommunikationskanäle nutzen wir dabei nicht nur, um über unsere Arbeit zu informieren. Wir möchten auch dazu beitragen, Burundi ein Stück weit bekannter zu machen und neue Partnerschaften zu initiieren.

Dieser Jahresbericht gibt einen Überblick über unsere Aktivitäten in 2017 in Burundi und Deutschland. Besonderer Dank gilt all unseren UnterstützerInnen, die uns bei allen Herausforderungen treu zur Seite stehen und diese wichtige Arbeit ermöglichen. Sollten auch Sie sich engagieren wollen, freuen wir uns immer über eine Nachricht. Zu tun gibt es noch reichlich.

Gute Lektüre!

Martina Wziontek
Ehrenamtliche Vorsitzende

burundikids-eV_Jahresbericht_2017_PDF (Download Link)

Jahres- und Finanzbericht 2016

Einsatz für Kinderrechte
Auch 2016 konnte ich mich persönlich davon überzeugen, wie Jugendliche in Burundi ihren Lebensweg gehen, wenn sie nur die Möglichkeit dazu bekommen.

Der Schwerpunkt von burundikids e.V. und seines Partners vor Ort liegt mit dem Ausbau und Betrieb schulischer und berufsbildender Einrichtungen klar auf Bildung. Besonders die Förderung von Mädchen ist uns ein Anliegen. Da- bei orientieren sich unsere Aktivitäten immer an den realen Bedürfnissen und Herausforderungen in Burundi. Dazu gehören sowohl sozial-humanitäre Aktivitäten wie der Betrieb von Zentren für Straßenkinder oder Opfer sexueller Gewalt, als auch strukturelle Arbeit wie die Unterstützung beim Aufbau landwirtschaftlicher Kooperativen und ländlicher Entwicklung.

Unsere UnterstützerInnen können direkt und konkret Gutes bewegen. Indem sie uns vertrauen und in unsere Arbeit investieren. Mit unserem Jahresbericht möchten wir zeigen, was wir im vergangenen Jahr leisten konnten. Gleichzeitig danken wir allen Beteiligten, die die zahlreichen Projekte ermöglicht haben. Großer Dank gebührt auch unseren KollegInnen in Burundi – allen voran unserer unermüdlichen Projektleiterin Verena Stamm – die einer komplexen Arbeit nachgehen, in einem weiterhin schwierigen Kontext.

Mit Dank und Vorfreude auf die weiteren Vorhaben für Burundis Jugend.
Bleiben Sie den burundikids treu.

Ihre Martina Wziontek
Ehrenamtliche Vorsitzende

burundikids_Jahresbericht_2016 (Download Link)

Jahres- und Finanzbericht 2015

Einsatz für Kinderrechte

burundikids e.V. wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in Burundi neue Perspektiven zu eröffnen und damit die Chance auf eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Dazu gehört ebenso ein schützendes Umfeld für die Schwächsten der Gesellschaft wie der Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung. Der Einsatz für Kinderrechte und die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen geht in unserer Arbeit einher mit der besonderen Förderung von Mädchen in Schule und Beruf in einer immer noch patriarchalisch geprägten Gesellschaft.

Schutz von Ressourcen und der Umwelt in Burundi

Der Schutz von Ressourcen und der Umwelt gewinnt angesichts der sich verändernden klimatischen Bedingungen auch in Burundi immer mehr an Bedeutung, bei der gleichzeitigen Schwierigkeit der immer noch unzureichenden Ernährungssicherung der hauptsächlich ländlichen Bevölkerung. Deshalb unterstützt burundikids auch Programme zur Aufforstung, der Modernisierung der Landwirtschaftund zum Aufbau von genossenschaftlichen Strukturen im ländlichen Raum.

Unsere Partnerorganisation Fondation Stamm in Burundi

Alle Projekte werden mit der lokalen burundischen Partnerorganisation Fondation Stamm umgesetzt. burundikids e.V. unterstützt finanziell, materiell, ideell, mit Knowhow und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus leistet burundikids e.V. mit Vorträgen und unterschiedlichen Aktionen einen Beitrag zur entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland.

burundikids-eV_Jahresbericht_2015_PDF (Download Link)